Barrique

BARRIQUE AUS EIGENER EICHE

Sogar das Eichenholz, aus denen die
Barriques zur Lagerung des neuen Weins ent-
stehen, haben sie in den umliegenden Wäldern
ausgesucht und eigenhändig gespalten – es
muss feinadrig und astfrei sein. Erst nach
drei Jahren Verwitterung kommen die Eichen-
dauben zum Küfer und werden zu Barriques
gefügt und sorgfältig getoastet.